Winterliches Granola mit Honig & Spekulatius

Wer bereits unseren ersten Blogpost über selbstgemachtes Granola gelesen hat, der weiß, dass wir in unserem Team groooooße Granola-Fans haben. Klar also, dass natürlich auch eine weihnachtliche Variation her muss. 
Genau das liebe ich an selbtgemachten Granola - das Basisrezept ist simpel und beliebige variierbar.😍
In diesem Rezept nutze ich neben unserer Wintersorte Nr.1 auch noch unseren Honig & Ingwer, um eine leichte Würze zu integrieren. Je nachdem, ob du dein Granola mehr oder weniger gewürzt magst, kannst du die Mengenempfehlung für die Honige beliebig erhöhen oder verringern. 

Winterliches Knusper-Granola ganz einfach selber machen
mit Honig & Spekulatius

 20 min. für ein Blech

Zutaten

- 250g Haferflocken
- 50g Leinsamen
- 50 Rosinen
- 50g gemischte gehackte Nüsse
- 2 EL Kokosöl
- 1 EL Nussmus
- 50g Spekulatiuskekse zerbröselt
- 4-5 EL Honig & Spekulatius
- 0,5 TL Honig & Ingwer
 

Zubereitung

1 Mische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. Anschließend die nassen Zutaten in einer separaten Schüssel verrühren, sollten sie zu zäh sein, dann gebe sie ganz kurz (ca. 10 Sekunden) in die Mikrowelle.

2 Die nassen Zutaten anschließend in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren.

3 Das Granola bei 160 Grad Umluft gut ca. 20 Minuten backen und anschließend gut abkühlen lassen.

 

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch gut gehen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen