Dreierlei Sushi mit Honig & Chili

Mein Herz schl├Ągt f├╝r Sushi!

Sushi geh├Ârt ja f├╝r mich pers├Ânlich zu meinen absoluten Favoriten. Und das Beste daran: selber machen ist tats├Ąchlich gar nicht so schwer, mit den richtigen Zutaten und Utensilien macht es sogar richtig Spa├č. Nun aber die gro├če Frage: wie passen Sushi und Honig zusammen? Challenge accepted! Also habe ich mir ein paar Freunde eingeladen, eine Bambusmatte besorgt (wenn man einigerma├čen ordentliche Rollen hinkriegen m├Âchte, dann ist die Key, ich sag's euch!) und eine wilde Sushi-Roll-Party veranstaltet.­čŹú­čŹĄ Dabei herausgekommen ist dieses Dreierlei Sushi Rezept und to be honest: i love it. F├╝r mich beweist es ein weiteres Mal, dass Honig einfach unglaublich vielseitig einsetzbar und so viel mehr als nur Brotaufstrich ist.

Mein Rezept enth├Ąlt nur eine Auswahl an┬áZutaten, denn wer Sushi kennt, wei├č: es gibt unz├Ąhlige verschiedene Variationen, die einen geschmacklich in den siebten Himmel bef├Ârdern k├Ânnen.­čśŹ Ich pers├Ânlich habe mich f├╝r eine vegane Variante entschieden, doch das Rezept sollte so viel Flexibilit├Ąt mit sich bringen, dass ihr nat├╝rlich beliebig viele Zutaten erg├Ąnzen oder ersetzen k├Ânnt. Der Honig-Chili-Soja-Dip passt auf jeden Fall zu allem!┬á

Also liebe Leute: Freunde einladen (und natürlich immer auf alle Corona Regelungen achten!), Sushikrams besorgen und los geht die wilde Sushi-Honey-Party! 

Selbstgemachtes Sushi mit bee.neo Honig & Chili Dip

Selbstgerechtes Sushi
Ôćĺ mit Honig & Chili

 90 min. für 2 Personen


Zutaten

F├╝r das Sushi:

- Bambus-Matte
- 3-4 Nuri-Bl├Ątter
- 250g Sushi-Reis
- 3 EL Reisessig
- 1 Avocado
- ┬Ż Gurke
- Ger├Ąucherter Tofu oder Lachs
- Veganer Frischk├Ąse
- Rucola
- Sesam


F├╝r den Dip:

- 1,5 TL Honig & Chili
- 2 EL Sojasauce
- Saft einer Limette
- 1,5 EL Sesam├Âl
- 1 Knoblauchzehe

 


Zubereitung

 

1 Zuerst kochst du den Reis nach Verpackungsanleitung. Sobald er fertig ist mischt du ihn mit dem Reisessig. In der Zwischenzeit kannst du das Gem├╝se und den Tofu/ den Lachs in lange Streifen schneiden.

 

2 F├╝r den Dip presst du den Knoblauch und tust alle Zutaten in eine Sch├╝ssel und verr├╝hrst sie gut.

 

3 Lege ein Nuri-Blatt auf die Bambusmatte und gebe eine d├╝nne Schicht Reis drauf.

F├╝r das Rucola-Sushi:
Zuerst bestreichst du den Reis mit Frischk├Ąse und legst mittig auf das Blatt Rucola und Tofu/Garnele. Anschlie├čend das Sushi mit der Bambusmatte zusammenrollen.

Avocado-Gurken-Sushi:
Lege die Gurken- und Avocado-Streifen mittig auf das Nuri-Blatt und roll anschlie├čend den Reis mit der Matte zu einem Sushi.

Scharfes Avocado-Lachs-Sushi
Bestreiche in der Mitte des Blattes auf den Reis etwas Honig & Chili. Lege dann den Lachs und die Avocado mittig auf den Honig-Streifen und rolle das Blatt zusammen.

 

4 Die Rollen schneidest du mit einem scharfen, nassen Messer in gleichgro├če St├╝cke. Guten Appetit!

 

 

Viel Spa├č beim Nachmachen- mit ein wenig Fingerspitzengef├╝hl gelingt das Rollen garantiert!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung freigegeben werden m├╝ssen