Hummus Pikanté mit Honig & Chili

Hummus Pikanteeeeeee, Hummus Pikanteeeeeeeee! Zugegebenermaßen hatten wir lange Hummus nicht auf dem Schirm und in unseren Kühlschränken - aber Honig bei die Bienen: Hummus ist DIE Entdeckung schlechthin. Egal ob mit Brot, als Dip für Gemüse oder Ofenkartoffeln, für Saucen, in orientalischen Gerichten - Hummus ist immer für dich da. Ja, in Hummus we trust.

Und weil wir solch große Fan-Girls und -Boys des orientalischen Kichererbsen-Pürees sind,  war es nur logisch, ein Hummus- Rezept mit unserem Honig & Chili zu kreieren, oder? Ohne mich selber loben zu wollen, muss ich an dieser Stelle einfach mal sagen, dass das Grundrezept angereichert mit unserem Honig & Chili einfach der Hammer ist. Gerade bei orientalischen Gerichten liebe ich die Kombination aus süß-scharf mit einer leicht spritzigen Note im Abgang. Nachdem ihr das Rezept kennt und ausprobiert habt, könnt ihr zukünftig den Hummus im Supermarktregal liegen lassen, I swear! 

An alle Knoblauch-Fans da draußen: Die Menge von 1-2 Zehen könnt ihr selbstverständlich erhöhen. Für unter der Woche wollten wir es mal bei 1-2 belassen, schließlich müssen unsere Kollegen uns ja noch ein wenig aushalten.😉 
#spreadHummusNotHate #orSpreadHoney

Selbstgemachtes Hummus mit bee.neo Honig & Chili

Pikanter Hummus
→ mit Honig & Chili

 10 min. für 2 Portionen

Zutaten 

- 1 Dose gekochte Kichererbsen (500g)
- 1-2 Knoblauchzehen
- 3 EL Zitronensaft
- 1⁄2 TL Salz
- 1⁄2 TL Pfeffer
- 5 EL Tahini
- 1 EL Honig & Chili
- 100ml Wasser

 


Zubereitung

 

1 Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist.

 

2 Den Hummus in eine Schüssel geben und mit Kichererbsen und Olivenöl dekorieren. 

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und immer dran denken: #spreadHummusNotHate

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen