One-In-A-Melon-Salad mit Honig & Chili

YOU ARE MY ONE IN A MELONE
Wer von euch besteht auch im Sommer quasi aus Melone? 🙋🏽🙋🏻‍♂️Das saftig-leckere Kürbisgewächs gibt nunmal auch die perfekte Abkühlung im Sommer - besonders dann, wenn es frisch aus dem Kühlschrank kommt.

Lange Zeit war die Wassermelone für mich ein leckerer Snack für zwischendurch, schnell aufgeschnibbelt und auf den Tisch gestellt- damit kann man garantiert jedem eine Freude machen. Doch das die Melone noch viel viel mehr kann, wurde mir erst im letzten Sommer so richtig bewusst: ob im Cocktail, auf der Pizza (ja, du liest richtig!) oder im Kuchen- der Geschmack der Wassermelone eignet sich hervorragend für die verschiedensten Kreationen, sowohl süß als auch herzhaft.  


Schnell ist mir klar geworden: Nicht nur als Snack gibt die Melone eine gute Figur ab, auch sommerliche Salate, wie der Klassiker Melonen-Feta-Salat, lassen sich hervorragend mit ihr zubereiten. Ich persönlich liebe die Kombination aus herzhaft-pikanten und fruchtig-süßen Lebensmitteln. So gibt es im Sommer nicht nur Melonen-Salat, sondern auch oft Erdbeeren und Trauben im klassischen gemischten Salat - Lecker!

Schneller Feta-Melonen Salat 
→ 
mit Honig & Chili 

 15 min. für 2-3 Portionen 

Zutaten 

- ½ Wassermelone
- 1 Feta
- 3 Stangen Lauchzwiebeln
- 3 EL Zitronensaft
- 2 EL Olivenöl
- 3 EL Pinienkerne
- 2 TL Honig  Chili
- 4 Balsamico-Creme
- Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

 

1 Schneide den Feta und die Wassermelone in Würfel und die Lauchzwiebel in dünne Ringe.

 

2 Die Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrösten.

 

3 Gebe alle Zutaten in eine Schüssel und verrühre sie.

 

4 Für das Dressing mixt du Honig, Zitronensaft und Olivenöl und gibst es über den Melonen-Feta-Mix. Beim Servieren mit Balsamico-Creme und Pinienkernen verzieren.

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und auf viele sommerliche Tage! 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen