Lotti-Karotti Suppe mit Honig & Ingwer

 

Ok Leute, Hand aufs Herz: wer kennt das Spiel Lotti Karotti noch?🥕 Dieser Adrenalinstoß, wenn man an der Karotte drehen musste und nicht wusste, was passieren wird… man, man, man da komm ich doch glatt beim Schreiben schon wieder ins Schwitzen. Ich habe beschlossen, dass dieses Rezept daher als eine Hommage für mein Lieblings-Kindheitsspiel dient. Denn nicht nur Lotti Karotti sondern auch eine selbstgemachte, würzige Karottensuppe ist für mich absolute Kindheitserinnerung…. Und weil Mutti bekanntlich am besten kocht, habe ich ihr Rezept einfach mit Honig & Ingwer aufgepimpt- et voila fertig ist die perfekte Karottensuppe. Eignet sich übrigens wunderbar als Vorspeise, als Snack für Zwischendurch oder mit etwas Brot als Hauptmahlzeit! 

Leckere Karottensuppe 
→ mit Honig und Ingwer

 ca. 45 Minuten für 2 Personen


Zutaten:

- 450g Karotten
- 100g Kartoffeln
- 1 Zwiebel
- 1,5 EL Honig & Ingwer
- 1 Liter Wasser
- 2 EL Gemüsebrühe
- Salz/Pfeffer
- 1 Knoblauchzehe
- (vegane) Sahne
- Croutons bei Bedarf

 

 

Zubereitung

 

1 Schneide die Zwiebel und den Knoblauch in Würfel und brate sie zusammen mit dem Honig an.

 

2 Sobald sie goldbraun sind, gib die gewürfelten Karotten und Kartoffeln hinzu & gieße das Wasser in den Topf.

 

3 Koche das Gemüse rund 25 Minuten, bevor du es pürierst und mit Gewürzen abschmeckst.

 

4 Serviere die Suppe mit etwas (veganer) Sahne und Croutons.



 

Viel Spaß beim Nachmachen und lasst euch die dunklen Tage nicht zu lang werden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen