Scharrrrrfe Tomatensuppe mit Honig & Chili


Hand aufs Herz: Wir alle haben schon die ein oder andere 
Mahlzeit mit einer faden Tütensuppe überbrücken wollen. Wirklich lecker und nahrhaft wars aber nie. Und die Tomatensuppe aus der Tüte hat mir einer richtigen Tomatensuppe soviel am Hut, wie Simon mit Social Media - genau, relativ wenig.

Für all die traurigen Tütensuppen-Schlürfer und Suppen-Liebhaber gibt es heute ein simples und soooo leckeres Tomatensuppe Rezept mit feuriger Note. Die Suppe schmeckt nicht nur total frisch und fruchtig, sie lässt sich außerdem in kürzester Zeit zubereiten. 

Die Suppe ist in Kombination mit einem leckeren Ciabatta eignet sich sowohl als eine sättigende Hauptmahlzeit als auch als eine tolle Vorspeise.

Frische Tomatensuppe zum selber machen 
→ mit Honig & Chili 

 25min. für 2 Portionen

Zutaten

- 1 Zwiebel
- 2 TL Honig & Chili
- 1 Knoblauchzehe
- 3 Dosen Tomaten
- Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano
- 3 EL Olivenöl
- 3 EL Pinienkerne
- 1 EL (pflanzlicher) Sahne
- frischer Basilikum

 

Zubereitung

 

1 Zwiebel in Würfel schneiden und mit Öl im Topf anbraten. Kurz bevor die Zwiebeln gold-braun sind karamellisiert du Sie mit Honig & Chili sowie dem gewürfelten Knoblauch kurz an.

 

2 Anschließend die Dosentomaten in den Topf geben und mit den Gewürzen sowie Olivenöl verfeinern. Lass die Suppe 5 Minuten köcheln und püriere anschließend die Suppe so lange, bis keine Stückchen mehr zu sehen sind.

 

3 In der Zwischenzeit röstest du in einer kleinen Pfanne die Pinienkerne an, bis sie eine schöne Bräune bekommen haben.

 

4 Die Suppe servierst du in einem Weckglas oder einem Suppenteller. Gib darauf noch etwas Sahne, die Pinienkerne und frischen Basilikum.

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen