Fet(t)a Kürbis mit Honig & Chili

Ganz nach dem Motto “Alles Gute kommt aus dem Ofen” habe ich für euch ein leckeres, scharfes Kürbis-Rezept kreiert. Ich liebe die Kombination von Kürbis, scharf-süßem Honig und Feta - den ihr auch, je nach Gusto, ganz einfach durch Ziegenkäse ersetzen könnt.

Das Rezept eignet sich hervorragend als Beilage und schmeckt super an warmen Spätsommertagen zusammen mit einem lecker knackigen Salat. Vielleicht habe ich den Kürbis aber auch ganz ohne Beilage wegschnabuliert, wer weiß.

Vegetarischer Feta-Kürbis-Auflauf
→ 
mit Honig & Chili

 45 min. für 2 Portionen

Zutaten 

- ½ Hokkaido-Kürbis
- 1 Packung Feta-Käse
- 1 EL Sonnenblumen- und Kürbiskerne
- n.B. Salz, Pfeffer, Kräuter deiner Wahl
- 2 EL Honig & Chili
- 2 EL Olivenöl
- 1 EL Wasser

 

Zubereitung

1 Den Kürbis waschen und anschließend mit Schale in Streifen schneiden und in eine leicht eingefettete Auflaufform geben.

 

2 Die Packung Feta über dem Kürbis zerbröseln.

 

3 Anschließend gibst du die Kerne, Gewürze und Kräuter über den Kürbis. 

 

4 Den Honig mit dem Olivenöl und Wasser gut vermischen und zum Schluss über den Kürbis geben. Ab damit in den Ofen für 20 Minuten bei 200°C. Den Kürbis unbedingt warm genießen #honeylicious

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen