Bikini Bottom mit Honig & Ingwer

Aaaaaaaaah - Wer wohnt in der Ananas, ganz tief im Meer?
Bei diesem leckeren, asiatischen Gericht ist ein Flashback in die Vergangenheit zu den witzigen und stets logischen sowie realitätsnahen Folgen von Spongebob Schwammkopf garantiert (wir erinnern uns alle an Perla: ein Wal, Tochter eines Krebs - oder Sandy - die Freundin von Spongebob. Ein Eichhörnchen, die in die Unterwasserwelt ausgewandert ist).

Mit der Serien-Melodie im Kopf hatten wir direkt viel mehr Spaß beim kochen dieses leckeren gebratenen Reises, als ohnehin bereits.
Der Reis kombiniert knackiges Gemüse mit fruchtiger Ananas - ein super leckeres sommerliches Rezept und mit Ananas als Schüssel-Ersatz ein absoluter Hingucker und damit perfekt für ein Dinner mit den Liebsten um sich herum. Welcher Honig am Besten in die asiatische Koch-Welt passt? Richtig - unser würziger Honig & Ingwer.

Gebratener Reis mit Ananas und Gemüse
→ 
mit Honig & Ingwer 

 45 min. für 2 Portionen 

Zutaten 

- 2 handvoll Gemüse deiner Wahl (Lauch, Bambussprossen, Paprika, Brokkoli, ...)
- Salz, Pfeffer, Curry, Zitronengras
- n.B. Koriander, Petersilie
- 2 TL Honig & Ingwer
- 1 Tasse Reis
- 1 Ananas
- 1 Zwiebel

 

Zubereitung

1 Den Reis nach Verpackungsangabe zubereiten.

 

2 Halbiere die Ananas und höhle beide Seiten aus. Das Fruchtfleisch schneidest du in Würfel und gibst es später dem gebratenen Reis hinzu. Schmeiß die Ananas-Hälften nicht weg - darin servierst du später den Reis!

 

3 Schneide die Zwiebel in Würfel und brate Sie in einem Wok scharf an. Anschließend gibst du das Gemüse deiner Wahl, die Ananas sowie den Honig & Ingwer in den Wok und brätst es zusammen an. 

 

4 Wenn der Reis fertig ist, gibst du diesen ebenfalls in den Wok und rührst alles gut um. Verfeinere den gebratenen Reis mit den Gewürzen.

 

5 Sobald der Reis fertig gebraten ist, servierst du diesen in jeweils einer Ananas-Hälfte. Als Topping kannst du etwas Koriander oder Petersilie verwenden.

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen