Brot Süß-Sauer - mit Honig & Zitrone

Mein All-Time Frühstücks-Favorit ist und bleibt das klassische belegte Brot - hier kommt leider keine Bowl, Porridge oder Müsli der Welt dran - SORRY NOT SORRY! Aber auch bei meinen Broten liebe ich Abwechslung und vor allem das Außergewöhnliche, denn mit der Zeit ist Honig und vegane Wurst alleine laaaaaaangweilig! Deshalb für mich ein Grund, immer wieder mit Brot-Rezepten zu experimentieren: so ist z.B. auch unser leckeres Bananenbrot entstanden (hier entlang zum Bananenbrot)

 

Bei diesem Rezept ist es wirklich wild geworden - denn ich hab ein Honigbrot Süß-Sauer kreiert! Alle, die mich kennen, wissen: Sauer + Alica - it's a SUPERMATCH! Genau deshalb hat die Kombination aus mildem Frischkäse, sauren Zitronen und knackigen Gurken mich mehr als angesprochen. Honig & Zitrone als Topping macht das Ganz rund und einfach nur köstlich! 

 belegtes Frischkäsebrot mit Zitrone, Honig und Gurke

 

Belegte Frischkäsebrote
→ mit Honig & Zitrone

20 min. für ca. 2 Portionen

Zutaten 

- 4 Brotscheiben
- etwas (veganen) Frischkäse
- 1/2 Zitrone
- 2 EL Honig & Zitrone
- 4 Scheiben Gurken
- etwas frische Minze

 

Zubereitung

1 Bestreiche die Brotscheiben großzügig mit dem Frischkäse.
 
2 Schneide die Gurken und die Zitrone in kleine Würfel. Gerne die Zitrone in noch kleinere Stückchen, als die Gurken :)

 

3 Gebe die Zitrone und die Gurken auf den Frischkäse. Anschließend noch etwas Honig & Zitrone draufgeben und mit Minze bestreuen.

 

 

Guten Hunger und lass dir die Brote schmecken - erzählt mit gern, wie sie dir geschmeckt haben :)
Honig & Zitrone - Hier gehts zum Honigglück

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen