Beeriger Smuuusi mit Honig & Himbeere

Smoothie- mein all time favorite 

Sommerzeit ist für mich Smoothie Zeit - oder wie ich auch gerne sage “Smusi Zeit!”. Ich muss sagen, ich bin komplett auf den Smoothie-Hype von vor einiger Zeit mit aufgesprungen. Irgendwie gehen sie echt immer, oder? Sie sind gesund und sind gerade an heißen Tagen ein toller Snack, der nicht schwer im Magen liegt. Bei mir ersetzt er oft ein Frühstück, da ich im Sommer morgens nicht gerne frühstücke. Was ich an den kleinen Powersäften besonders liebe, ist die Vielfältigkeit, die damit einhergeht. Es gibt glaube ich kaum ein Obst, das es noch nicht in meinem Smusi geschafft hat - zugegebener maße passten die einen oder anderen mal besser, mal weniger gut... Aber dennoch: der Smusi-Kreativität ist quasi keine Grenzen gesetzt.🤯 

Dein perfekter Begleiter für überall 

Deinen Smusi kannst du auch perfekt für unterwegs oder für das Büro vorbereiten. Solltest du keine passende Flasche parat haben, dann heb’ einfach bei der nächsten Back-Session das Glas Kirschen oder sonstige Gläser auf. Diese eignen sich optimal, um den Smoothie abzufüllen und zu transportieren -  und nachhaltig ist es obendrauf auch noch! 


Ich habe gerne etwas Süße in meinem Smusi und verwende dafür den beerigen Honig & Himbeere. Um einen richtigen Power-Smusi herzustellen, geben wir ganz einfach noch Haferflocken und Leinsamen hinein - das Frühstück zum Trinken!☀️

Falls du noch weitere Rezeptideen hast, dann lass mir sehr gerne unten einen Kommentar da, denn ihr wisst ja: als echter Foodie bin ich natürlich immer offen für neue Ideen.😍 

Fruchtiger Smoothie
→ mit Honig & Himbeere

 10 min. für 1 Smoothie

Zutaten

- 2 Tassen (tiefkühl) Obst deiner Wahl
- 100ml Wasser
- 2 EL Haferflocken
- 1 TL Leinsamen
- 2 TL Honig & Himbeere


Zubereitung

 

1 Gebe alle Zutaten in den Mixer, bis eine homogene Masse entstanden ist. 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und beim Kreativ werden!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen